Selbsthilfegruppen

Diese Gruppen wenden sich in erster Linie an Menschen, die selbst erkrankt sind oder an Angehörige von Demenzkranken. In einer Selbsthilfegruppe/ Angehörigengruppe finden Sie Informationen zum Krankheitsbild, zu Therapie- und Unterstützungsmöglichkeiten sowie zu rechtlichen und finanziellen Fragestellungen. Ein Informations- und Erfahrungsaustausch unter ebenso Betroffenen kann sehr hilfreich sein, motiviert und ist in jedem Fall wertvoll.

Selbsthilfegruppe in Rockenhausen für Angehörige von Demenzkranken

jeden 1. Donnerstag im Monat

von 18:00-19:30 Uhr

1. Treffen ist am 7.10.2021

In Kürze findet der Start einer Selbsthilfegruppe statt. Start soll der 1. Donnerstag im Oktober sein (7.10.), von 18:00-19:30 Uhr. Ein Betreuungsangebot wird je nach Nachfrage im Nachbarraum angeboten. Die Gruppe wird von Frau Ginkel, Frau Degen & Frau Heblich geführt.

Quelle: Gerd Altmann, Pixabay

Anmeldung telefonisch unter:

06381/ 920 980

oder an viktoria.ginkel@pfalzklinikum.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden